EURASHE auf Deutsch

Was ist EURASHE?

EURASHE ist der europäische Verband von praxisorientierten Hochschulen, die praxisorientierte Programme anbieten, und die angewandte und praxisorientierte Recherche innerhalb den Bologna Zyklen durchführen. EURASHE wurde 1990 in Patras (Griechenland) gegründet. Das EURASHE Sekretariat befindet sich in Brüssel (Belgien).

Mehr über EURASHE hier (Englisch)

 

Wer sind Mitglieder von EURASHE?

Über 500 Hochschulen aus 40 Ländern innerhalb und außerhalb des Europäischen Hochschulraums (EHEA) sind EURASHE angeschlossen. Mitglieder von EURASHE sind nationale Hochschulverbände und individuelle Hochschulen, wie zum Beispiel Universitäten, (University) Colleges und Fachhochschulen. Andere praxisorientierten Verbände und Akteure im Hochschulbereich sind ebenfalls EURASHE-Mitglieder.

Mehr über die Mitglieder von EURASHE hier (Englisch)

 

Was sind die Ziele von EURASHE?

Ziel von EURASHE ist es, die Interessen europäischer praxisorientierter Hochschulbildung zu fördern. Unsere Ziele sind im Einzelnen:

  • einen Beitrage zum Aufbau eines Europäischen Hochschul- und Forschungsraums (EHERA) zu leisten;
  • die transnationale Zusammenarbeit unserer Mitglieder zu fördern;
  • eine Mitgliederplattform zur Informationsbeschaffung und zum Informationsaustausch rund um zukünftige Entwicklungen im Hochschulbildungsbereich anzubieten;
  • die Kooperation zwischen EURASHE Mitgliedern und Hochschulen außerhalb des Europäischen Hochschul- und Forschungsraums (EHERA) zu gewährleisten und zu sichern;
  • Kooperation im Hochschulbildungsbereich durch das Knüpfen enger Verbindungen zu anderen zielverwandten Organisationen zu erreichen.

 

Was sind die Aktivitäten von EURASHE?

EURASHE ordnet seine Aktivitäten 4 politischen Hauptthemen zu:

In diesen 4 politischen Hauptthemen:

  • entwickeln wir politische Stellungnahmen;
  • vertreten wir praxisorientierte Hochschulbildung gegenüber Entscheidungsträgern, Akteuren und Gesprächspartnern;
  • veranstalten wir Konferenzen und Seminare;
  • leiten und nehmen wir an internationalen Projekten teil.

 

Die politischen Aktivitäten von EURASHE

EURASHE entwickelt seine politische Aktivitäten gemäß seinen Langzeitstrategien. Diese werden in unserer Publikation EURASHEs’ 10 Engagements für den Europäischen Hochschulraum im Jahr 2020 (März 2010) hervorgehoben und in unserem allumfassenden Positionspapier Zu einer verschiedenartigen, reagierenden und wettbewerbsfähigen europäischen Hochschulbildung (April 2012) weiterentwickelt.

Die Standpunkte von EURASHE werden auch in unseren thematisch gebundenen Strategie- und Positionspapieren detailliert beschrieben, dazu gehören:

Mehr über die politischen Aktivitäten von EURASHE hier (Englisch)

 

Vertretung europäischer praxisorientierter Hochschulbildung

Das Hauptziel von EURASHE ist es, die Interessen praxisorientierter Hochschulen zu wahren und die Qualität und die Wichtigkeit praxisorientierter Hochschulbildung in Europa fortlaufend zu fördern. Dies wird auch verwirklicht durch die Vertretung praxisorientierter Hochschulbildung und das Betonung ihres gesellschaftlichen Beitrags gegenüber Entscheidungsträgern, Gesprächspartnern und anderen Akteuren im Hochschulbildungsbereich. Seit 2001 ist EURASHE beratendes Mitglied der Bologna Follow-Up Group (BFUG). EURASHE ist ebenfalls Mitglied der ‘E4-Gruppe‘ mit unseren Kollegen von ENQA, ESU und EUA: eine Partnerschaft, die sich um das Thema Qualitätssicherung dreht.

Mehr über die Vertretung von EURASHE hier (Englisch)

 

Die Veranstaltungen von EURASHE

Die Jahrestagung und Seminare von EURASHE tragen zur professionellen Entwicklung unserer Mitgliedhochschulen bei und sind somit für die europäische praxisorientierte Hochschulbildung von großer Bedeutung. HochschulleiterInnen, Hochschulfachleute, Entscheidungsträger, Akademiker und Studenten aus Europa und aller Welt nehmen an unsere Veranstaltungen teil. Unsere Veranstaltungen werden von EURASHE-Mitgliedshochschulen veranstaltet und sind als Kommunikations- und Informationsplattform für Hochschulbildungsexperten und -Fachleute anerkennt. EURASHE veranstaltet eine jährliche Jahrestagung, ein jährliches Seminar um das Thema lebenslanges-Lernen sowie verschiedene Seminare, Rundtisch-Gespräche und Workshops nach den Bedürfnissen unserer Mitglieder.

Mehr über die Veranstaltungen von EURASHE hier (Englisch)

 

Die internationalen Projekte von EURASHE

EURASHE leitet mit seinen Mitgliedern und Partnern internationale Projekte, um die Umsetzung und Verwirklichung unseren Zielen zu unterstützen. Unser Vorgehen ist interdisziplinär, politisch unabhängig und verbindet (angewandte) Forschung mit der Entwicklung politischer Linien und konkreter Initiativen.

Zu unseren letzten Projekten gehören:

  • PHExcel: Prüfung der Umsetzbarkeit eines Qualitätslabels für hervorragende Leistung in praxisorientierter Hochschulbildung;
  • HAPHE: Harmonisierung von Ansätzen zur praxisorientierten Hochschulbildung in Europa;
  • L5Missing: Stufe 5 The Missing Link – Hochschulkurzprogramme in Europa;
  • FLLLEX: Auswirkung von lebenslangen-Lernen Strategien im praxisorientierten Hochschulbildungsbereich.

Mehr über die Projekte von EURASHE hier (Englisch)

 

EURASHE hat die deutsche Fassung dieses Texts mit Unterstützung von Alexandre Wipf erstellt. Aktualisiert im September 2013.